Donnerstag, 26. Juni 2014

Verbesserungen und Fehlerbehebungen im Release Ende Juli

Wir entwickeln valinqs ständig weiter. Im unserem Release, das wir Ende Juli veröffentlichen werden, werden voraussichtlich die folgenden Verbesserungen und Fehlerbehebungen vorhanden sein:

Prozessschritte

- Es ist nun möglich, Schritte zu überspringen. Dies wird in einer Historie am Schritt festgehalten.
- Es ist nun möglich, einen Kontakt-Status zu definieren. Dieser wird durch ein Dropdown innerhalb eines Schrittes definiert und kann als Repräsentationsfeld am Kontakt-Tab angezeigt werden.
- Die Ansicht unter Prozessschritte ist nun sortier- und filterbar. Unter anderem wird nun auch der nächste Termin mit dem Kontakt dargestellt.
- Wird eine Triggerauswahl im Schritt angezeigt, sind nun automatisch die ersten Punkte ausgewählt.

Aufgaben und Termine
- Dem Benutzer werden nun auch Aufgaben angezeigt, die er einem anderen Benutzer zugewiesen hat. Eine neue Listenansicht wurde unter Kalender integriert, die alle unerledigten Aufgaben sortierbar und auf einen Blick präsentiert.
- Es wird nun automatisch der Name des Kontaktes bei einem automatisch per Trigger erstellten Termin der Bezeichnung hinzugefügt.

Kontaktverwaltung
- Listenfelder wurden integriert. Die Felder können durch Benutzer benannt werden oder durch Kataloge vordefiniert werden. Dies ermöglicht z.b. eine Liste namens 'Telefonnummer' und mehrere Unterfelder namens 'Festnetz', 'mobil', etc. Dabei sind mehrere Felder des gleichen Namens möglich.
- Beim Stoppen eines Kontaktes wird nun nach dem Stopp-Grund gefragt. Dieser ist in einem Katalog definierbar. Zusätzlich wurde ein Freitextfeld hinzugefügt.
- Beim Pausieren eines Kontaktes kann nun ein Grund als Freitext eingegeben werden.
- Wird bei der Eingabe oder beim Importieren ein Dublikat eines anderen Nutzers gefunden, kann dies nun einer Schiedsstelle gemeldet werden. Diese hat die Möglichkeit, den Kontakt zusammenzufügen oder einem User zuzuteilen.
- Der Besitzerwechsel wurde verbessert. Es ist nun möglich, den Kontakt bei Wechsel automatisch 'zurückgeteilt' zu bekommen. Dies kann beim Initiieren des Wechsels als Option angegeben werden. Weiterhin wird nun im Cockpit über einen erfolgreichen oder fehlgeschlagenen Wechsel informiert.
- Bei der Stammblatterstellung sind nun die Anmerkungen leichter zu wählen.

Profile
- Alle E-Mailbenachrichtigungen sind nun im Administrationsbereich anpassbar.

Administration

- Die Rechte im Administrationsbereich wurden alphabetisch sortiert.

Beobachtungslisten
- Die Kontrolle über geteilte Listen wurde verbessert.
- Es wird nun im Cockpit über eine neu zugeteilte Liste informiert.
- Es ist möglich, Listen abzulehnen.
- Kontakte können nun von allen Bearbeitern der Liste hinzugefügt werden.
- Es ist nun möglich, Listen aus Suchergebnissen zu erstellen.

Rechte

- Es wurden Rechte für das Bearbeiten und Löschen aller für den jeweiligen Benutzer sichtbaren Kontakte hinzugefügt.

Trigger
- Es wurde ein Trigger hinzugefügt, der alle als durch Datenschutzbestimmungen geschützt markierten Daten eines Kontaktes löscht.

Verbesserungen / Fehlerbehebungen
- Das unter Kandidaten angezeigte Datum war um einen Tag falsch. Dies wurde nun korrigiert.
- Die Automatische Zuteilung von Kontakten war fehlerhaft. Dies wurde korrigiert.
- Der Fehler im Exchange-Sync Service wurde behoben.
- Die Signatur wird nun nicht mehr bei Brieferstellung hinzugefügt.
- Beim Import wurde ein gewähltes Tag immer nur einem der importieren Kontakte gegeben. Dies wurde nun korrigiert.
- Die Massenweiterleitung von Kontakten funktioniert nun wieder.