Donnerstag, 20. November 2014

Verbesserungen und Fehlerbehebungen im Release Ende November

Wir entwickeln valinqs ständig weiter. Im unserem Release, das wir Ende November veröffentlichen werden, werden voraussichtlich die folgenden neuen Funktionen, Verbesserungen und Fehlerbehebungen vorhanden sein:

Import

- Die importierten Kontakte sind nun direkt nach einem Import aufrufbar. Aus der Import-Liste sind die auch jederzeit wieder aufrufbar.
- Sie können nun die Bereiche der importierten Excel-Tabelle wählen.


Prozessschritte

- Falls Sie eine Terminbestätigung per E-Mail versenden möchten, kann der gelegte Termin nun automatisch in die Vorlage eingebunden werden.

Kontakterstellung

- Sie können das Datum nun achtstellig ohne Punkte angeben.


Administration

- Rechtegruppen können jetzt anhand eines Ranks beim Import der Benutzer automatisch vergeben werden.
- Benutzer können nun gelöscht und deren Inhalte automatisiert weitergegeben werden.
- In der Benutzerverwaltung kann nun nach einzelnen Benutzern gesucht werden.


Verbesserungen und Fehlerbehebungen:

- Falls Sie auswählen, Ihre Frei-Besetzt-Zeiten nicht mehr mit valinqs zu synchronisieren, wird Ihnen nun angeboten, die bisher importierten Kalendereinträge wieder zu entfernen.
- Beim Excel-Import wird nun überprüft, ob Sie eine gültige Datei hochladen
- Das Recht copyvalinq wurde entfernt, da diese Funktion nicht mehr vorhanden ist.
- Tab-Springen bei der Kontakteingabe wählt nun vorhandenen Text aus.
- In "Erzeugung für" wird nun als Standard der eigene Name angezeigt.
- Die Anzahl der verfügbaren Farben für die Berichte wurde nun erhöht.

Montag, 13. Oktober 2014

Verbesserungen und Fehlerbehebungen im Release Anfang Oktober

Wir entwickeln valinqs ständig weiter. Im unserem Release, das wir Anfang Oktober veröffentlicht haben, werden voraussichtlich die folgenden Verbesserungen und Fehlerbehebungen vorhanden sein:

Import:
- Es ist nun möglich, den Empfehlungsgeber aus einer Excel-Datei zu importieren.

Login:

- Wir haben den Browsercheck aktualisiert. Unterstützte Browser sind nun: Internet Explorer ab Version 10, Google Chrome, Mozilla Firefox ab Version 3,6, Safari ab Version 5 und Opera ab Version 24.


Profil:

- Wenn Sie einen anderen Nutzer vertreten, können Sie nun auch auf sein Profil zugreifen, um z.b. Vorlagen hochzuladen oder die Cockpit-Einstellungen zu ändern.


Prozessschritte:

- Es wird nun auch in der Schritt-Historie festgehalten, wann ein Schritt geöffnet wurde.


Berichte:

- Zum Prozessschritte-Bericht wurde der 'Erreicht seit mind.' Filter hinzugefügt. Nun ist es dadurch möglich, sich beispielsweise anzeigen zu lassen, welche Kontakte sich seit mindestens 14 Tagen im ausgewählten Schritt befinden.


Administratives:

- valinqs wurde auf das automatische Importieren von Usern vorbereitet.
- Ein Exchange-Masteruser kann nun in der Konfiguration eingegeben werden.
- Der Strukturkopf wird beim User-Import automatisch gesetzt, wenn der User der Kopf der Hierarchie ist.


Verbesserungen / Fehlerbehebungen:

- Die Grösse des Mail-Editor wurde optimiert, um unnötige Scrollbalken zu vermeiden.
- Das Info-Feld war bei geteilten Kontakten nicht bearbeitbar. Dies wurde behoben.
- Die Meldung "Vertreten durch" im Profilnamen hat nun eine besser erkennbare Schriftfarbe.
- Kontakt / Details: Änderungen an einem Dropdown-Feld werden nun gespeichert, obwohl das Feld noch ausgewählt ist.
- Die Trigger-Auswahl in einem Schritt wird nun nicht mehr bei einem gestoppten Kontakt angezeigt.
- Firefox: Wenn im Maileditor in die Betreff-Zeile ggeklickt wurde, sprang der Fokus auf die Vorlagen-Zeile. Dies ist nun behoben.
- Das Einloggen in Xing oder LinkedIn gab kurzzeitig einen Fehler. Dies ist nun behoben.
- Das Öffnen von valinqs mit dem Internet Explorer 11 gabs kurzzeitig einen Kompatibilitäts-Fehler. Dies ist nun behoben.
- Berichte: Unter Umständen öffnete sich die Listenansicht unter einer Tunnel- oder Torten-Detailansicht nicht. Dies wurde nun behoben.

Donnerstag, 26. Juni 2014

Verbesserungen und Fehlerbehebungen im Release Ende Juli

Wir entwickeln valinqs ständig weiter. Im unserem Release, das wir Ende Juli veröffentlichen werden, werden voraussichtlich die folgenden Verbesserungen und Fehlerbehebungen vorhanden sein:

Prozessschritte

- Es ist nun möglich, Schritte zu überspringen. Dies wird in einer Historie am Schritt festgehalten.
- Es ist nun möglich, einen Kontakt-Status zu definieren. Dieser wird durch ein Dropdown innerhalb eines Schrittes definiert und kann als Repräsentationsfeld am Kontakt-Tab angezeigt werden.
- Die Ansicht unter Prozessschritte ist nun sortier- und filterbar. Unter anderem wird nun auch der nächste Termin mit dem Kontakt dargestellt.
- Wird eine Triggerauswahl im Schritt angezeigt, sind nun automatisch die ersten Punkte ausgewählt.

Aufgaben und Termine
- Dem Benutzer werden nun auch Aufgaben angezeigt, die er einem anderen Benutzer zugewiesen hat. Eine neue Listenansicht wurde unter Kalender integriert, die alle unerledigten Aufgaben sortierbar und auf einen Blick präsentiert.
- Es wird nun automatisch der Name des Kontaktes bei einem automatisch per Trigger erstellten Termin der Bezeichnung hinzugefügt.

Kontaktverwaltung
- Listenfelder wurden integriert. Die Felder können durch Benutzer benannt werden oder durch Kataloge vordefiniert werden. Dies ermöglicht z.b. eine Liste namens 'Telefonnummer' und mehrere Unterfelder namens 'Festnetz', 'mobil', etc. Dabei sind mehrere Felder des gleichen Namens möglich.
- Beim Stoppen eines Kontaktes wird nun nach dem Stopp-Grund gefragt. Dieser ist in einem Katalog definierbar. Zusätzlich wurde ein Freitextfeld hinzugefügt.
- Beim Pausieren eines Kontaktes kann nun ein Grund als Freitext eingegeben werden.
- Wird bei der Eingabe oder beim Importieren ein Dublikat eines anderen Nutzers gefunden, kann dies nun einer Schiedsstelle gemeldet werden. Diese hat die Möglichkeit, den Kontakt zusammenzufügen oder einem User zuzuteilen.
- Der Besitzerwechsel wurde verbessert. Es ist nun möglich, den Kontakt bei Wechsel automatisch 'zurückgeteilt' zu bekommen. Dies kann beim Initiieren des Wechsels als Option angegeben werden. Weiterhin wird nun im Cockpit über einen erfolgreichen oder fehlgeschlagenen Wechsel informiert.
- Bei der Stammblatterstellung sind nun die Anmerkungen leichter zu wählen.

Profile
- Alle E-Mailbenachrichtigungen sind nun im Administrationsbereich anpassbar.

Administration

- Die Rechte im Administrationsbereich wurden alphabetisch sortiert.

Beobachtungslisten
- Die Kontrolle über geteilte Listen wurde verbessert.
- Es wird nun im Cockpit über eine neu zugeteilte Liste informiert.
- Es ist möglich, Listen abzulehnen.
- Kontakte können nun von allen Bearbeitern der Liste hinzugefügt werden.
- Es ist nun möglich, Listen aus Suchergebnissen zu erstellen.

Rechte

- Es wurden Rechte für das Bearbeiten und Löschen aller für den jeweiligen Benutzer sichtbaren Kontakte hinzugefügt.

Trigger
- Es wurde ein Trigger hinzugefügt, der alle als durch Datenschutzbestimmungen geschützt markierten Daten eines Kontaktes löscht.

Verbesserungen / Fehlerbehebungen
- Das unter Kandidaten angezeigte Datum war um einen Tag falsch. Dies wurde nun korrigiert.
- Die Automatische Zuteilung von Kontakten war fehlerhaft. Dies wurde korrigiert.
- Der Fehler im Exchange-Sync Service wurde behoben.
- Die Signatur wird nun nicht mehr bei Brieferstellung hinzugefügt.
- Beim Import wurde ein gewähltes Tag immer nur einem der importieren Kontakte gegeben. Dies wurde nun korrigiert.
- Die Massenweiterleitung von Kontakten funktioniert nun wieder.

Donnerstag, 20. März 2014

Verbesserungen und Fehlerbehebungen im Release Mitte März

Wir entwickeln valinqs ständig weiter. Im unserem Release, das wir Mitte März veröffentlichen werden, werden voraussichtlich die folgenden Verbesserungen und Fehlerbehebungen vorhanden sein:

Kontakte
- Es ist nun möglich, die Favoriten-Kontaktlisten (Kreise) mit Kollegen zu teilen. Der Ziel-Benutzer sieht nur die Kontakte, auf die er Sichtrechte hat. Neue Sichtrechte werden mit Teilen der Kontaktliste nicht vergeben.
- Es ist nun möglich, den Besitzer eines Kontaktes zu ändern.
- Die Anzahl der Kontakte auf einer Kontaktlisten-Seite kann nun auf bis zu 100 erhöht werden.

Suche
- Die Möglichkeit einer ODER-Verknüpfung wurde hinzugefügt.

Termine
- Es ist nun möglich, einen Terminverantwortlichen für einen Termin festzulegen. Diese Option kann unter Admin / Unternehmenskonfiguration aktiviert werden.
- Termine werden im Cockpit und in den Kandidaten nun inklusive Bemerkungen dargestellt.

Kommunikation
- Bei E-Mailversand aus einem Schritt ist es nun möglich, weitere Empfänger im CC Feld anzugeben. 



Vertretung:
- Die Liste der Vertretungen ist nun sortierbar


Administrator:
- Die Unternehmenskonfiguration ist einem Neu-Design unterzogen worden.

Fehlerbehebungen / Verbesserungen:
- Kontakte in Reports, auf die keine Sichtrechte bestehen, können nun nicht mehr angeklickt werden.

- Neu zugewiesene Kontakte können nun direkt aus dem Cockpit aufgerufen werden.

- Es gibt nun eine eigene Stop-Taste für 'Zum Kollegen geworden', um eine Verwechslung zwischen Stop und Kollege zu verhindern.

- Der Empfehlungsgeber wird nun wieder gespeichert, wenn er bei der Kontakterstellung eingegeben wird.

Dienstag, 11. Februar 2014

Verbesserungen und Fehlerbehebungen im valinqs-Release Mitte Februar

Wir entwickeln valinqs ständig weiter. Im unserem Release, das wir Mitte Februar veröffentlichen werden, werden voraussichtlich die folgenden Verbesserungen und Fehlerbehebungen vorhanden sein:

Verbesserungen:

Cockpit:
  • Die Ansichten im Cockpit sind nun sortierbar. Es stehen weiterhin erweiterte Filtermöglichkeiten zur Verfügung. Diese werden nun für den nächsten Login gespeichert.
 Benutzer:

  • Es ist nun möglich, eine Rangstufe nach dem Usernamen einzublenden.

Prozessschritte:

  • Das Ausfüllen einzelner Schritte kann nun durch den Administrator auf bestimmte Benutzer und Benutzergruppen beschränkt werden.
  • Es ist nun möglich, per Trigger alle Aufgaben und Termine zu einem Kontakt zu löschen.
  • Es ist dem Administrator nun möglich, die Prozessschritt-Prozent-Anzeige zu deaktivieren.
  • Es ist nun möglich, aus einem Prozessschritt ein druckfertiges PDF für den Briefversand zu erstellen.
Berichte:

  •  Es ist nun möglich, in den Berichten Kontakte nach Tags auszublenden.
  • Die Pausiert und Kollege-Berichte wurden überarbeitet. Es ist nun möglich, nach dem Zeitraum der Statusänderung zu filtern. z.B.: Zeige mir alle Kontakte, die in den letzten 30 Tagen pausiert wurden.

Kontakt:

  • Es wurden Favoriten-Kontaktlisten eingeführt. Über das Kontext-Menü am Kontakt können Sie eine neue Kontaktliste erstellen, einen Kontakt zu einer Kontaktliste hinzufügen oder entfernen. 
  • Die Tabs der Kontakt-Detailansicht wurden neu angeordnet, um einen schnelleren Zugriff auf die Historie zu gewährleisten.
  • Es ist nun möglich, mehr als einen Empfehlungsgeber einzutragen. Weiterhin wird das Datum und der Benutzername des Eintrages gespeichert.
  • Es ist nun möglich, Gesprächs- und Schriftverkehrnotizen zu einem Kontakt zu hinterlegen. Diese werden in der Kontakt-Historie angezeigt.

Import:

  • Der Datei-Import wurde komplett überarbeitet, um den Import grosser Dateimengen zu ermöglichen. Es wurde unter anderem eine Fortschrittanzeige hinzugefügt.
  • Es ist nun möglich, für den Import aus den sozialen Netzwerken Standard-Katalogwerte zuzuordnen. So wird z.b. Gender: m/w automatisch zu Anrede: Herr/Frau zugeordnet. 
  • Bei einem aus sozialen Netzwerken importierten Kontakt findet sich der Profil-Link nun unter Kontakt / Details.

Seriendruck:
  • Zum Seriendruck können nun Firmenereignisse zugeordnet werden, die im erzeugten Dokument durch Variablen abgefragt werden können.
Fehlerbehebungen:
  • Falls beim Import Datenfelder mehrfach zugeordnet wurden, führte dies zu einem Fehler. Dies ist nun behoben.
  • Das Klicken auf einen Monat in der Kandidatenansicht führte unter Umständen zu einer leeren Kontaktliste. Dies wurde nun behoben.
  • Die Detailansicht der Kontakt-Berichte erzeugte eine grosse Datenmenge. Dies ist nun behoben.
  • Beim Kollegen-Bericht musste der 'Stopped'-Filter mit aktiviert sein, um ein Ergebnis anzuzeigen. Dies wurde nun behoben.
  • Einige Design-Issues wurden behoben.